Tag - Schlafstörung

10 Tipps für erholsamen Schlaf

Insomnie ist die häufigste Schlafstörung in unseren Breitengraden. Jede/r Zehnte klagt über Schlaflosigkeit oder nicht-erholsamen Schlaf. Dies sind allerdings nur die diagnostizierten Fälle. Die Dunkelzahl liegt wesentlich höher. Lesen Sie mehr dazu im Blog: Endlich gut (durch)schlafen. Die folgenden Tipps geben Anhaltspunkte für gesundes Schlafverhalten. Abends: Rot-Licht statt Blau-Licht Licht mit Blau-Anteilen hält wach, Licht mit mehr Rot-Anteilen (zB Kerzenlicht) fördert gesundes Einschlafen. Daher:...

Endlich gut (ein)schlafen.

Menschen, die nächtliches Grübeln und nicht (wieder-) einschlafen können am eigenen Leib erfahren haben, werden das bestätigen: Ohne erholsamen Schlaf sind die Tage "echt zach". Nicht ohne Grund gilt Schlafentzug als Foltermethode. Wenn „schlafen gehen“ schon im wachen Zustand Problem-besetzt ist, kann sich erholsamer Schlaf nur schwer einstellen. Dies beeinträchtigt die Leistungsfähigkeit, wir werden müde oder - worst case – schlafen...