Autor - Marion Weber-Höchtl

Keine Zeit für eine Pause

Keine Zeit für Pause. Zu viel zu tun

Immer öfter verzichten Angestellte auf ihre Pausen, um den Anforderungen am Arbeitsplatz gerecht zu werden. Befragungen ergeben: Besonders jene Beschäftigte, die häufig gefühlsmäßig belastenden Arbeitssituationen ausgesetzt sind (46 %), häufig Verschiedenes gleichzeitig bearbeiten (43 %) oder von Termin- und Leistungsdruck betroffen sind (35 %), lassen Pausen regelmäßig ausfallen. Dieses Verhalten spiegelt sich in psychosomatischen Beschwerden und Leistungsabfall wieder: Müdigkeit, Erschöpfung und [...]

Weiterlesen...
Betriebliche Gesundheitsförderung

ROI der Betrieblichen Gesundheitsförderung

Engagierte Mitarbeiter zu finden und im Unternehmen zu halten wird angesichts der aktuellen gesellschaftlichen und personalpolitischen Entwicklungen immer diffiziler. Die Personalabteilungen sind heute mit den folgenden Themen konfrontiert: Mitarbeiterbindung Lediglich 15 % der Angestellten haben eine gute Bindung zum Unternehmen und sind produktiv (Gallup Studie). 70 % schieben Dienst nach Vorschrift. 15 % haben innerlich gekündigt. Angebote der BGF steigern die Mitarbeiterzufriedenheit im Unternehmen. [...]

Weiterlesen...
Burnout erkennen

Burnout erkennen und Kosten senken

Die Fakten 42 % der Bevölkerung ist Burnout-gefährdet in Österreich Spitzenreiter sind Personen über 30 Jahren und über 50 Jahren. Eine Krankmeldung wird im Rahmen der statistischen Erfassung durch den Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger einer übergeordneten, sogenannten „Krankheitsgruppe“ zugeordnet. Je nach Hauptdiagnose können sich auch unterschiedliche Zuordnungen von Burnout-PatientInnen zu verschiedenen Krankheitsgruppen ergeben. Es kann folglich nur unterstellt werden, dass ein hoher [...]

Weiterlesen...